Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kets Talk Cafe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ket

Super Talker

  • »Ket« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 649

Registrierungsdatum: 12. April 2011

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. September 2013, 20:41

Kind Gottes

Wenn ein Mensch sich Jesus zu eigen gibt, dann macht er die schreckliche Entdeckung: Die alte Natur ist noch da! Und es gibt noch Niederlagen! Aber wenn Sie nach Ihrer Bekehrung eine Niederlage erleben, dann verzweifeln Sie nicht gleich, sondern fallen Sie auf die Knie und beten Sie drei Sätze. Erstens: "Ich danke dir, Herr, das ich dir immer noch gehöre!" Zweitens: "Vergib mir durch dein Blut!" Und drittens: "Mache mich frei von meiner alten Natur!" Aber erstens: Danke, das ich dir immer noch gehöre!" Verstehen Sie: Gewissheit des Heils besteht darin, daß ich weiß "Ich bin nach Hause gekommen und führe jetzt den Kampf der Heiligung als einer, der nach Hause gekommen ist, und nicht als einer, der immer wieder rein und raus fliegt." Wenn man predigt: "Man muss das Heil jeden Tag neu ergreifen!", dann ist das eine grauenvolle Predigt. Meine Kinder brauchen nicht jeden Morgen bei mir anzutreten und zu fragen: "Papa, dürfen wir heute wieder deine Kinder sein?" Die sind meine Kinder! Und wer ein Kind Gottes geworden ist, der ist ein Kind Gottes und führt seinen Kampf um Heiligung jetzt als Kind Gottes! Willhelm Busch

Thema bewerten