Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kets Talk Cafe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

linde

Profi Talker

  • »linde« ist weiblich
  • »linde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 187

Registrierungsdatum: 28. August 2011

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Juni 2013, 22:29

Die Tauben

Ich habe euch doch schon mal erzählt, dass gegenüber unter dem Dach des Nachbarhauses schon das dritte Jahr ein Pärchen Tauben wohnt. Tagsüber sitzen sie dann auf unserem Dachfirst (von dort aus können sie ihr Nest gut beobachten) und kacken uns auf den Balkon.

Als ich meinem Onkel davon erzählte, fragte er mich, ob es bei uns Raubvögel gäbe. Und das stimmt, es gibt sogar sehr viele Mäusebussarde, die sieht man täglich bei uns in der Gegend. Übrigens auch Raben, die haben den Tauben schon mal vor meinen Augen ein Ei aus dem Nest geklaut!

Mein Onkel, der früher Brieftauben gehalten hatte, sagte mir, dass die Tauben sicher ständig auf Ausschau nach den Raubvögeln sind. Deshalb sitzen sie auf dem Dach und gucken. Wenn einer kommt, fliegen sie, bevor sich der Raubvogel auf sie stürzen kann, zu mehreren nach oben und verwirren den Raubvogel, so dass er sie nicht mehr angreifen kann. Das wusste ich nicht. Beeindruckend! Das machte mir die Tauben ein ganz kleines bisschen sympathischer.

Und übrigens, Tauben werden 6 bis 7 Jahre alt und sie wechseln ihren Wohnort nie. Na toll!

Und jetzt? Vor mehr als 2 Wochen habe ich zuletzt eine der beiden Tauben auf unserem Dach gesehen, am Nest schon länger nicht mehr. Jetzt sind sie ganz weg! Meisen und Spatzen hüpfen vergnügt auf ihrem Dachbalken vor ihrem Nest herum (Das Nest kann man nicht direkt sehen, aber so etwas gab es vorher nicht)!
Sie sind also weg! Wie das passiert ist, weiß ich nicht.
Ehrlich gesagt war es aber schon ein schönes Gefühl, den Balkon sauber zu machen und zu wissen: das hält jetzt eine Weile! Morgen liegt da nicht schon wieder die dicke Kacke rum!

2

Freitag, 14. Juni 2013, 08:59

Liebe Linde, diesen Ärger über dicke Tauben-Flatschen kann ich sehr gut nachfühlen! Wir haben sogar mal einen Baum gefällt, weil die Biester sich darauf niedergelassen hatten und es schafften, mit ihren Ausscheidungen ein Zimmer mit einem Dachflächenfenster, über dem sie hockten, in ein gräuliches Zwielicht zu tauchen. Da konnte man nicht mehr rausgucken, komplett zugeschissen! Alle Scheuchversuche, bösen Blicke, Drohgebärden in ihre Richtung - nix hat was genutzt. :bösebin: Sie sagten nur mit verständnislosen Gesichtern: Hu huuu hu, hu huuu hu... Wir hatten sogar mal eine Taube mit Sprachfehler - Heusi kann's bezeugen... :lacher:
Dankbarkeit ist die Wachsamkeit der Seele gegen die Kräfte der Zerstörung. (Anonym)

Ket

Super Talker

Beiträge: 5 649

Registrierungsdatum: 12. April 2011

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Juni 2013, 10:25

jaja, die tauben als ich meinen rasen eingesät habe dachten sie auch das ich das extra für sie gemacht habe und die biester sind noch nicht einmal abgehauen wenn man geschimpft hat. gestern hatte mein onkel eine tüte mit rasensamen. ich staunte nicht schlecht das er grün war und sagte: was ist das denn für rasensamen? er klärte mich auf und sagte : der ist extra so eingefärbt damit die vögel ihn nicht wegholen. irgendwie tun die tauben mir manchmal leid, die können ja auch nix dafür als taube geboren zu sein. :eissnicht: wir haben aber auch im baum ein pärchen und das ärgert mich natürlich auch . aber schön das deine abgedriftet sind linde, nur ich befürchte das sie wiederkommen.

4

Freitag, 14. Juni 2013, 12:26

Zitat

....... aber schön das deine abgedriftet sind linde, nur ich befürchte das sie wiederkommen.


so sie noch leben .... :nach-denk:

5

Freitag, 14. Juni 2013, 13:21


irgendwie tun die tauben mir manchmal leid, die können ja auch nix dafür als taube geboren zu sein. :eissnicht:


Das lasse ich als Entschuldigung für unkontrolliertes Herumka**en auf anderer Leuts Fenster und Balkone nicht gelten :meckerket: Wenn das jeder machen würde, wo kämen wir denn da hin? Da könnte ja jeder kommen... :mecker:
Dankbarkeit ist die Wachsamkeit der Seele gegen die Kräfte der Zerstörung. (Anonym)

linde

Profi Talker

  • »linde« ist weiblich
  • »linde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 187

Registrierungsdatum: 28. August 2011

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Juni 2013, 19:22

Zitat

....... aber schön das deine abgedriftet sind linde, nur ich befürchte das sie wiederkommen.


so sie noch leben .... :nach-denk:


... eben, das ist die Frage...

Ähnliche Themen

Thema bewerten